Bezirksmeisterschaft U11 – Drei Medaillen bei den letzten Meisterschaften des Jahres

Traditionell beenden die jüngsten Judoka der Altersklasse U 11 die Meisterschaftsserie des Jahres.
In diesem Jahr fanden die Bezirksmeisterschaften dieser Altersklasse am 13.11. in Kamenz statt. Für unseren Verein gingen sieben Jungen und Mädchen an den Start um sich die letzten Titel des Jahres zu erkämpfen.
Bei den Jungs mussten sich Patrik Schöne und Lucas Garten leider mit jeweils Platz sieben zufrieden geben. Konnten also nicht in den Medaillenkampf eingreifen. Doch bei Gewichtsklassen von mehr als 15 Startern ist auch diese Platzierung ein toller Erfolg für die zwei. Knapp gescheitert am Bronzeplatz ist Phillip Langnickel. Er belegte in der Endabrechnung den fünften Platz in seiner Gewichtsklasse.
Für zwei Bronzemedaillen sorgten Mauro Wiesner und Colin Eisold. Beide verloren jeweils ihren ersten Kampf in der Vorrunde und kämpften sich aber über die Hoffnungsrunde noch auf den Bronzeplatz vor.
Unsere einzige Starterin, Marleen Sorkalle, wurde hingegen ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie erkämpfte sich mit einer souveränen Leistung die Goldmedaille bei dieser, höchsten Meisterschaft ihrer Altersklasse. Augenscheinlich war vor allem ihre verbesserte Technik, mit der sie ein ums andere Mal ihre Gegnerinnen bezwingen konnte. Dieser Titel ist für Marleen der Lohn des flei&szligigen Trainings der letzten Wochen. Herzlichen Glückwunsch dazu.

U.M.