Erfolgreich in Lauchhammer

Ihr letzter Wettkampf vor den Herbstferien führte die Judoka des TSV 1886 Lichtenberg ins Brandenburgische Lauchhammer. Zum 7. Mal fand dort das internationale Jugendpokalturnier statt. In diesem Jahr traten insgesamt 170 Sportler aus 17 Vereinen auf die Wettkampfmatten. Die meisten kamen dabei aus Brandenburg und Sachsen aber auch Sportler aus Tschechien waren am Start.
Am Ende konnte sich Trainer Stefan Gocht über ein gelungenes Turnier seiner Schützlinge freuen. Alle neun mitgereisten Judoka konnten sich im Vorderfeld ihrer Gewichtsklasse einfinden und das bedeutete am Ende Platz Sechs in der Pokalwertung. Ein toller Erfolg für unseren kleinen Verein.
Im Einzelnen gab es folgende Platzierungen. Sieger in ihren Gewichtsklassen wurden Marleen Sorkalle und Anna Theresia Gräfe. Den zweiten Platz belegten Max Klotsche und Mauro Wiesner und über die Bronzemedaille freuten sich Marie Klotsche, Tim Engelhorn, Lucas Garten und Colin Eisold. Mit Platz fünf rundeten Simon Lieske und Robin Erben das sehr gute Ergebnis der Lichtenberger Judoka ab. Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern zu diesen Erfolgen.
U.M