HOME JUDO FUSSBALL VOLLEYBALL FRAUENTURNEN KINDERSPORT

Willkommen beim TSV 1886 Lichtenberg

        VORSTAND
        KONTAKT / ANFAHRT
        IMPRESSUM
        SPONSOREN / LINKS
        VEREINSBEDARF
        ANTRÄGE, DOWNLOAD
Klubkasse.de Banner
 
 

Sport macht Spass ! Sporttreiben in der Gemeinschaft noch mehr.


Vereinsfoto

Die Geschichte des gemein- schaftlichen Sporttreibens in Lichtenberg ist schon sehr lang und abwechslungsreich. Vor über 100 Jahren taten sich die ersten Lichtenberger Turner zusammen, um gemeinsamen Sport zu treiben. Heute sind es mehr als 120 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, welche in vier Abteilungen regelmäßig aktiv sind. Sei es um sich fit zu halten oder um an Turnieren, Ligen und Wettkämpfen teilzunehmen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erfahren Sie auf den folgenden Seiten alles über den Lichtenberger Sport. Geschichtliches von den Anfängen des Sports insgesamt und aus der Historie der einzelnen Abteilungen. Aktuelles zu den einzelnen Abteilungen von den Trainingszeiten über Wettkampftermine bis zu aktuellen Erfolgen. Wir würden uns freuen, wenn Sie einige Zeit auf unserer Hompage verweilen und wir Sie vielleicht auch bald als Mitglied im TSV 1886 Lichtenberg begrüßen dürfen.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Lichtenberger Sportverein 99 übernimmt Traditionsnamen

Unter dieses Motto konnte man die Mitgliederversammlung des Lichtenberger Sportvereins ´99 stellen. Mehr als 30 Mitglieder, aus fast allen Abteilungen trafen sich am 7. Februar 2014, im Sportlerheim um Bilanz zu ziehen und um in die Zukunft zu schauen.

Der Vereinschef Thomas Wuttke konnte über die ersten zwei Jahre in denen der Lichtenberger Sport wieder vereint ist eine durchaus positive Bilanz ziehen. Auch wenn es sicher die eine oder andere „atmosphärische Störung“ gegeben hat, so fand man, in dem Ziel den Lichtenberger Sport gemeinsam nach vorn zu bringen immer wieder zusammen. Nicht zuletzt zeigt sich das in der Mitgliederentwicklung. Hatte der Lichtenberger SV vor zwei Jahren noch 107 Mitglieder, so sind es jetzt 112 gemeldete Mitglieder. „Für viele Lichtenberger ist der Sportverein eine wichtige Identifikation mit unserer Gemeinde. Und da sind nicht nur die aktiven Mitglieder, sondern auch die Eltern unserer Sportlerkinder,. Geschwister, Grosseltern und viele, viele Andere gemeint, die sich mit unserem Verein verbunden fühlen, gemeint. Es sind also viel mehr als diese 112 Mitglieder, die sich mit unserem Sportverein verbunden fühlen.“ so der Vorsitzende Thomas Wuttke.

Aber es hiess an diesem Abend auch in die Zukunft zu schauen. Und da standen einige Wichtige Entscheidungen auf der Tagesordnung, die für den Verein auf lange Zeit Richtungsweisend sein sollen.
Zunächst ging es um die Abstimmung über eine neue Satzung. „ Die bisherige Satzung aus dem Jahre 1999 entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand, sowohl die Vereinsentwicklun selbst, als auch einge rechtliche Grundlagen waren nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Daher haben wir uns entschlossen eine grundlegend überarbeitete Vereinsatzung der Mitgliederversammlung vorzustellen, die einige Jahre bestand haben kann.“ sagte Thomas Wuttke in der Einleitung zur Diskussion. „Die neue Satzung macht uns auch offen für neue Abteilungen und wir sind, als Verein, schneller in der Lage auf veränderte Bedingenungen zu reagieren.“ so Wuttke weiter. Nach kurzer Disskussion, in der einige Detailfragen der Mitglieder ge- und erklärt wurden nahmen die anwesenden Vereinsmitglieder die Satzuung einstimmig an. Damit hat der Lichtenberger Sport eine Handlungsanleitung für die nächsten Jahre.

Ein ganz wichtiger Punkt in der neuen Satzung war die Namenswahl. Vor zwei Jahren löste sich der TSV 1886 Lichtenberg auf, aber schon damals stand fest: Ist der Name wieder frei, dann soll der Vorstand versuchen diesen traditionellen Namen zu übernehmen. In der neuen Satzung ist es verankert. Der Lichtenberger Sportverein wird, nach Genehmigung durch das Vereinsregister, wieder zum TSV 1886 Lichtenberg e.V. - Damit wird auch namentlich eine fast 130 – jährige Tradition in Lichtenberg fortgeführt.
Nachdem der alte Vorstand für seine Arbeit der letzten zwei Jahre entlastet wurde und allen Vorstandsmitgliedern herzlich gedankt wurde, war der letzte Tagesordnungspunkt die Wahl eines neuen Vorstandes.
Thomas Wuttke, Ralf Schreiter, Stefan Gocht, Torsten Kutschmarski und Sylvia Schreiter wurden wieder in den Vorstand gewählt. Neu ist Matthias Müller im Vorstand, der damit ebenfalls Verantwortung für den Lichtenberger Sport trägt. In eienr ersten, konstituierenden Sitzung bestimmte der Vorstand Thomas Wuttke zum Vorsitzenden des TSV 1886 Lichtenberg
Thomas Wuttke bedankte sich zum Schluss, auch im Namen seiner Mitstreiter für das Vertrauen der Mitglieder und wünschte allen viel Erfolg und immer ein glückliches Händchen zum Wohle des Lichtenberger Sports.

U.M.