HOME JUDO FUSSBALL VOLLEYBALL FRAUENTURNEN KINDERSPORT

JUDO

      DIE ABTEILUNG JUDO
      TRAININGSZEITEN / TRAINER
      ARCHIV
      GESCHICHTE DES JUDOS
      WETTKAMPFKALENDER
      ANTRÄGE, DOWNLOAD
Klubkasse.de Banner
 
 

Bezirksmeisterschaften U 13 in Neustadt

Für unsere Jungen und Mädchen der Altersklasse U 13 hatte am 24. März die lange Vorbereitungszeit ein Ende. In Neustadt fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften des Sportbezirkes Dresden statt. Insgesamt brachte der TSV 1886 Lichtenberg fünf Starter auf die Wettkampfmatte und, um es vorweg zu nehmen, das sehr erfolgreich.
Marleen Sorkalle wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Als mehrfache Bezirksmeisterin der Altersklasse U 11 konnte sie auch in der neuen Altersklasse auf Anhieb die Goldmedaille erkämpfen und sich damit zu den sächsischen Landesmeisterschaften am 14. April qualifizieren. Bei den Jungs machten beonders Mauro Wiesner und Phillip Langnickel auf sich aufmerksam. Beide starteten in der zahlenmässig grössten Gewichtsklasse und standen sich nach jeweils 3 gewonnenen Kämpfen im Finale gegenüber. Ein spannender Kampf über die volle Kampfzeit von 3 Minuten, der eigentlich keinen Verlierer verdient hatte. Doch am Ende gewann Phillip den Finalkampf knapp vor seinem Vereinskammeraden. Bei den Landesmeisterschaften in Adorf im Vogtland, zu denen sich beide qualifizieren konnten, können Mauro und Phillip sich erneut beweisen und mit den besten sächsischen Judoka messen. Ebenfalls das Ticket nach Adorf konnte sich Gregor Lindner erkämpfen. Auch er ist neu in dieser Altersklasse und hat sich gleich die Silbermedaille erkämpft. Zufrieden zeigte sich auch Trainer Stefan Gocht nach dem Turnier: „Vier Starter bei den Landesmeisterschaften in dieser Altersklasse. Damit konnte zu Beginn des Jahres niemand rechnen. Ein toller Erfolg, der ein Ausdruck der sehr guten Entwicklung dieser Altersklasse in den letzten Monaten ist.“ Allen vier Startern viel Erfolg in Adorf.

U.M.

Fotogalerie


(zum Blättern rechten bzw. linken Bildrand anklicken)