HOME JUDO FUSSBALL VOLLEYBALL FRAUENTURNEN KINDERSPORT

JUDO

      DIE ABTEILUNG JUDO
      TRAININGSZEITEN / TRAINER
      ARCHIV
      GESCHICHTE DES JUDOS
      WETTKAMPFKALENDER
      ANTRÄGE, DOWNLOAD
Klubkasse.de Banner
 
 

Jahresabschluss und Ausblick

Zur traditionellen Weihnachtsfeier trafen sich am 15. Dezember die Mitglieder der Abteilung Judo des TSV 1886 Lichtenberg. Los ging es wie immer, mit Taschenlampen und anderen „Leuchtmitteln bewaffnet, an der Sporthallen. Nach einer kurzen Wanderung ging es dann ins Bürgerhaus, wo einige Muttis und Vatis den Raum liebevoll dekoriert hatten.
Bevor die hungrigen und durstigen Mägen und Kehlen gestopft wurden gab es noch eine kurze Auswertung unseres Jubiläumsjahres und auch einen Ausblick auf die Ereignisse des Jahres 2017.
Insgesamt konnten alle auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Viel Siege und Medaillen bei Turnieren und Meisterschaften zeugten von der tollen Entwicklung des Lichtenberger Judosports. Herausragend dabei natürlich die Landesmeistertitel von Marie Klotsche und Anna Theresia Klotsche, die Bronzemedaillen bei den Landesmeisterschaften durch Moritz Lindner und Simon Lieske und der fünfte Platz durch Julian Mann. Aber auch die Bezirksmeistertitel von Marleen Sorkalle und Benny Bruck in ihren Altersklassen sind hervorzuheben.
Ausdruck dieser Leistungsstärke war auch die Einladung zum Trainingslager der sächsischen Landesauswahl für Marie Klotsche und Moritz Lindner Anfang Dezember auf dem Rabenberg.
Aber auch außerhalb der Judomatte war das Jahr 2016 sehr erfolgreich. Bei zwei Altpapiersammlungen wurden über 500 Euro erwirtschaftet. Die Jubiläumswanderung ins Lauterbachtal Anfang Mai, das Sommercamp im August aber auch das Vereinsfest und die Mitwirkung am Weihnachtsmarkt sind nur einige der Aktivitäten im Vereinsleben die nicht nur den Sportlern viel Spaß machten und die bestimmt auch 2017 eine Wiederholung finden werden.
Das Trainerteam nutzte auch die Möglichkeit sich mit einem kleinen Geschenk bei den Muttis und Vatis zu bedanken die uns das ganze Jahr über selbstlos unterstützten, die organisierten und mithalfen ein so reges Vereinsleben zu gestalten. Natürlich bekamen auch alle Judokinder eine kleine Erinnerung an unser Jubiläumsjahr als Dankeschön für das viele fleißige Traing überreicht.
Doch auch 2017 gibt es wieder eine Menge Veranstaltungen und Wettkämpfe und wir alle hoffen auf ebensolche Erfolge wie im abgelaufenen Jahr.
Bis dahin wünscht die Abteilungsleitung und das Trainerteam allen ein geruhsames Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und auf eine gute Zusammenarbeit und tolle Erfolge im Jahr 2017.

U.M.