Pokalturnier Werdau

Medaillensatz für Lichtenberg

Am letzten Sonntag mussten die Lichtenberger Judoka sehr zeitig aus dem Bett. Schon 7.15 Uhr ging es auf nach Werdau. Beim 19. Pokalturnier standen insgesamt 180 Judoka aus über 30 Vereinen auf der Wettkampfmatte. Für die TSV Sportler gab es einen vollen Medaillensatz. Nils Schöne durfte sich nach vier überlegenen Siegen über die Goldmedaille freuen. Silber gab es für Julian Mann, der sein Finale durch eine Unachtsamkeit verlor. Bronze gab es jeweils für Moritz Lindner, der sich nur im Halbfinale geschlagen geben musste und Benny Bruck, der zwar seinen Auftaktkampf verlor sich dann aber über die Hoffnungsrunde bis auf Platz Drei kämpfte.

U.M.