SOMMERCAMP 2015

Am Freitag, den 10. Juli 2015 trafen wir uns um 16.00 Uhr an der Lichtenberger Turnhalle und dann brachen wir auf in Richtung Buschmühle. Kaum waren wir angekommen begann auch schon der Trubel um das Zeltaufbauen. Einige bauten ein sehr grosses Zelt auf wo wir uns in den folgenden Tagen zum Frühstück, Mittag und Abendbrot trafen. Und natürlich auch das die Erwachsenen einen Punkt zum Quatschen haben. Die anderen, die nicht bei dieser Aufbaumassnahme helfen konnten bauten die unzähligen kleinen Zelte auf in denen wir Kinder drin schlafen sollten. Zum Abschluss dieses anstrengenden Tages haben wir gegrillt und dann gingen alle erschöpft in ihr Zelt und es wurde stiller und stiller und stiller auf dem Zeltplatz.

Am nächsten morgen gab es ein sehr leckeres Frühstück mit Brötchen vom Lichtenberger Bäcker Ziegenbalg mit Nutella, Marmelade, Honig, Wurst und Käse. Danach ging es los zur traditionellen Wanderung.
Von der Buschmühle liefen wir über den Luisenberg, wo es einen Imbiss gab bis nach Hauswalde auf den Spielplatz und dann zurück zur Buschmühle. Als wir wieder angekommen waren dauerte es nicht lange bis die ersten Kinder im Wasser waren dort blieben sie auch für ein paar Stunden aber als zum Abendbrot gerufen wurde waren sie alle ganz schnell aus dem Wasser. Denn wir wussten, was es geben sollte – Nudeln mit Tomatensosse, Wurst und Käse.
Aber zuvor hatten die Erwachsenen noch eine überraschung für uns vorbereitet: Wir bekamen unsere neuen Trainingsanzüge und T-Shirts, dafür möchten wir uns auch bei allen Sponsoren bedanken.
Und dann gab es nun aber wirklich Abendbrot. Als wir dann alle satt waren gingen wir nochmal Fussball oder Beachvolleyball spielen. Irgendwann sagten die Erwachsenen dass wir ins Bett gehen sollten. Einige taten das ohne Widerspruch andere Hingegen protestierten. Aber zum Schluss waren alle in ihren Zelten und schliefen schnell ein.

Nun war es Sonntagmorgen. Beim gemütlichen Frühstück wurden drei Sportlern herzlich zum Geburtstag gratuliert. Danach fingen alle an ihre Zelte abzubauen und ihre Sachen zu packen. Nach und nach verliessen alle den Zeltplatz bis nur noch ein paar wenige Leute da waren die dann aber auch beschlossen nach Hause zu fahren.
So endete wieder ein schönes Sommerlager der Judokinder des TSV 1886 Lichtenberg. Natürlich möchten wir uns auch beim Team der Buschmühle für die
freundliche Aufnahme und bei den vielen Eltern die diese Tage vorbereitet und gestaltet haben bedanken. Wir freuen uns schon jetzt auf unser Sommercamp 2016.

Julian + Moritz