Sportlerehrung im Landkreis Bautzen

Alljährlich sucht der Sportbund Bautzen die erfolgreichsten Nachwuchssportler des Landkreises.
Ein Kandidat war in diesem Jahr Julian Mann vom TSV 1886 Lichtenberg. Der 16- jährige konnte in dieser Saison vor allem mit seinen Wettkampfergebnissen auf sich aufmerksam machen.

Der sächsische Landesmeister in der Altersklasse U 18, der auch bei den Junioren den Vizemeistertitel erkämpfte konnte bei vielen weiteren Turnieren mit Siegen und Medaillen seine tolle Form unter Beweis stellen.

Sportlichen Höhepunkt für Julian war in diesem Jahr jedoch der siebente Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren. Dabei war Julian in der fast 30 – jährigen Geschichte des Judosports in Lichtenberg der erste, dem es gelang sich die Teilnahmeberechtigung an diesem Turnier zu erkämpfen.

Doch Julian ist auch außerhalb der Wettkampfmatte für seinen Sport sehr aktiv. Er arbeitet erfolgreich als Trainer der Altersklasse U 15 und macht derzeit auch eine Ausbildung zum Kampfrichter. Julians Auszeichnung bei der Nachwuchssportlerehrung des KSB Bautzen ist Anerkennung seines Engagements, seiner sportlichen Leistungen aber auch der tollen Arbeit aller Sportler, Trainer und Betreuer die sich in unserem Ort für die weitere Entwicklung des Judosports einsetzen.