Das Jahr fängt gut an – BEM U18 und U21

Erst wenige Tage ist das Jahr 2017 erst alt und schon können die Judoka des TSV 1886 Lichtenberg die ersten Erfolge feiern. Bei den Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U 18 und U 21 gingen am 15. Januar Benny Bruck und Julian Mann für das Lichtenberger Judoteam an den Start. Für beide war es der erste Wettkampf in der neuen Altersklasse. Während es sich für Benny in der U 21 „nur“ um ein Vorbereitungsturnier auf die Landesmeisterschaften ging wurde es für Julian schon ernst. Die Bezirksmeisterschaften sind in seiner Altersklasse U 18 die einzige Qualifikationsmöglichkeit für die folgenden Landesmeisterschaften.
Benny konnte seine vier Kämpfe alle vorzeitig beenden und wurde verdient Bezirksmeister. Dabei zeigte sich, dass das ausdauernde Techniktraining der letzten Wochen erfolgreich war, denn er gewann alle Kämpfe mit unterschiedlichen Techniken.
Julian drang ebenfalls bis ins Finale vor, in dem er auf seinen alten Rivalen aus Rammenau traf. „Im Finale fehlte Julian ein wenig die Spannung, denn die Quali zu den Landesmeisterschaften hatte er schon sicher, so wurde er leider nur zweiter Sieger. Insgesamt bin ich jedoch mit beiden Sportlern sehr zufrieden. Bleibt zu hoffen, dass sie diese Leistungen auch im Land bringen können. Dann haben beide durchaus Chancen auf die Medaillen.“ War das kurze Fazit des Trainers von Benny und Julian.

U.M.