Kampfrichternachwuchs bei TSV 1886 Lichtenberg

Zu einem Judowettkampf gehören nicht nur Kämpferinnen und Kämpfer, nicht nur Trainer und übungsleiter und auch nicht nur lautstark anfeuernde Eltern. Zu einem Judowettkampf gehören auch ausgebildete und lizensierte Kampfrichter.
Seit kurzem ist auch ein Lichtenberger Judoka einer dieser Kampfrichter. Simon Mann begab sich Anfang Mai auf den Ausbildungsweg und konnte nach mehreren Wochenende und einigen bestandenen theoretischen Prüfungen während des Challenge – Cups in Kamenz seine praktische Prüfung absolvieren und bestehen.
Unter den Augen der Prüfungskommission zeigte er eine sehr gute Leistung und durfte am Ende des Tages die Glückwünsche seiner Lichtenberger Sportkameraden entgegennehmen. „Am Anfang war ich schon etwas Nervös, doch je länger das Turnier ging desto ruhiger und ausgeglichener wurde ich. Viel hat mir auch das Kari – Training der letzten Wochen in den unterschiedlichen Trainingsgruppen geholfen. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir bei dieser Ausbildung zur Seite standen.“ sagte Simon glücklich Lächelnd nach der Verkündung der Prüfungsergebnisse.
Das gesamte Lichtenberger Judoteam möchte auch Simon gratulieren und ihm viel Erfolg bei seiner Kampfrichterlaufbahn wünschen.

U.M.