Bezirksmeisterschaften U 15 in Demitz-Thumitz

Sechs Starter – Sechs Medaillen
Lang mussten sie warten, doch am 22. April war es soweit. Die Jungs und Mädchen der Altersklasse U 15 stiegen mit den Meisterschaften des Sportbezirkes Dresden in die diesjährige Meisterschaftsserie ein. Für die sechs Starter des Lichtenberger Judoteams ging es neben den Titeln und Medaillen im Sportbezirk auch um die Startberechtigung zu den sächsischen Meisterschaften Anfang Mai. Nach einer langen Vorbereitung war es für unsere Kämpfer eine erste Standortbestimmung, wo wir im Trainingsaufbau derzeit stehen.
Mehr als 90 Jungen und Mädchen aus 20 Vereinen stellten sich dem Wettstreit und für unsere TSV Judoka verlief das Turnier überaus erfolgreich. Marie Klotsche und Moritz Lindner konnten alle Kämpfe gewinnen und wurden damit verdient Bezirksmeister in ihren Gewichtsklassen. Mit Robin Erben und Anna Theresia Gräfe konnten sich zwei Lichtenberger die Silbermedaille sichern. Tim Engelhorn und Simon Lieske vervollständigten mit jeweils der Bronzemedaille das herausragende Ergebnis für den TSV 1886 Lichtenberg. Damit konnten sich auch alle sechs Jungen und Mädchen zu den Landeseinzelmeisterschaften in Riesa qualifizieren. Dort gehen sie, nach den gezeigten Leistungen, ebenfalls sehr aussichtsreich an den Start. Allen dazu viel Erfolg.

U.M.