Wandertag zum Vereinsjubiläum

Lange haben die Verantwortlichen der Judoabteilung des TSV 1886 Lichtenberg überlegt wie man das 25 – jährige Jubiläum des Judosports in Lichtenberg feiern könnte. Viele Möglichkeiten wurden vorgeschlagen, aber keine gefiel so richtig. Bis die Muttis einiger Sportler auf die Idee kamen eine Wanderung für alle Mitglieder, Eltern und Geschwister und alle die sich mit dem Judosport verbunden fühlen zu organisieren.
Dann war es soweit. Am 5. Juni trafen sich bei herrlichstem Sonnenschein rund 70 Teilnehmer auf dem Platz vor der Sporthalle. Dann ging es zunächst auf den Tännchenberg. Der Aufstieg war für einige schon beschwerlich und wir alle hatten uns eine kurze Pause redlich verdient.
Weiter wanderten wir ins Lauterbachtal, wo schon die nächste überraschung wartete. Von einem Pizzaservice gab es für alle Pizza satt. Nach dieser Stärkung hatten die Muttis vom „Mütterstammtisch“ noch ein Entenrennen für die Kinder organisiert. Erstaunlich war dabei bis zu welchem Alter der Begriff „Kind“ zählte. Alle waren gespannt wessen Ente wohl das Rennen macht. Aber es gab keine Verlierer und am Ende bekam jeder eine kleine, sü&szlige überraschung.
Auf dem Rückweg, vorbei an Schafen, Pferden und Kühen, quer über die Wiesen von Kleindittmannsdorf und Lichtenberg hatten alle damit zu tun das Event nochmals ins kleinste auszuwerten. Als wir gegen 15.00 Uhr wieder an der Sporthalle ankamen war bereits der Kaffee gekocht und eine Menge Getränke und leckerer Kuchen stand bereit um nach dieser anstrengenden Wanderung die Energiereserven wieder aufzufüllen. So ging bei lockeren Gesprächen und einigen Einlagen dieser schöne Tag zu Ende. Alle Teilnehmer waren sich einig. So etwas können wir wieder machen und dazu müssen wir nicht bis zum nächsten Jubiläum warten.
Vielen Dank an die flei&szligigen Muttis und Vatis, die diesen Wandertag organisiert haben und zu einem echten Highlight in unserem Verein gemacht haben.